Hausaufgabe

K3 A21 Completed. Just audio.

K3 A23
Geben Si die Informationen wieder
Hören Sie danach di Lösungen auf der CD.

Wann hat das Museum geöffnet?
Das Deutsche Museum hat täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet
Die Pinakothek der Moderne hat am Samstag bis Mittwoche von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und am Donnerstag bis Freitag von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.
Das Kartoffelmuseum hat Freitag und Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. XXX
Der Englische Garten Wha? No Englische garten was mentioned.

Wann öffnet und schleßt das Museum?
Das Deutsche Museum öffnet um 9.00 und schließt um 17.00 Uhr. XXX am vs um
Die Pinakothek der Moderne öffnet von Samstag bis Mittwoche um 10.00 und schließt um 17.00 Uhr, und öffnet am Donnerstag bis Freitag um 10.00 und schließt um 20.00 Uhr. XXX
Das Kartoffelmuseum öffnet am Freitag und Samstag um 9.00 und schließt um 17.00 Uhr. XXX am/um

Wie viel kostet eine Eintrittskarte? XXX answers fors these were much more complex
Das Kartoffelmuseum: Die Eintrittskarte kostet nichts / Der Eintritt ist frei.
Das Deutschemuseum: Eine Tageskarte für das Deutsche Museum kostet €9.
Die Pinaokothek der Modern: Die Eintrittskarte kostet nichts / Der Eintritt ist frei.

K3 A28.
Schreibe Sie selbst eine E-Mail.
Use these words: Grüße, München, Hotel liegt günstig, preiswertes Hotel, Hotelzimmer klein,
Fernseher kaputt, Minibar leer, aber: Internetanschluss, Kartoffelmuseum besuchen,
19.00 Uhr Fußball spielen, noch etwas Zeit, Tee trinken, etwas essen, liebe Grüße

Grüße,
Ich liege im ein günstig Hotel in München. Mein Hotelzimmer ist ein bischen klein und die Minibar ist leer.
Die Fernseher und Internetanschluss sind kaputt and wir spiele Fußball am 19.00 Uhr! Ich sollte trinke Tee und etwas essen, aber ich brauche noch etwas Zeit.

Liebe Grüße,
Ryan

K3 C8.
Ergänzen Sie das Verb haben.
Ich habe zwei Brüder.
1. Theresa und ihr Mann [haben] keine Kinder
2. Das Mozarthaus [ist] bis 17 Uhr geöffnet
3. Viele Hotels [habe] keine Zimmer mit Internetanschluss
4. [Haben] ihr einen Terminkalender im Büro
5. Wir [haben] keine Probleme.
6. [Haben] Sie einen Euro?
7. [Hast] du ein neues Auto?
8. Wo [hat] du deinen Schlüssel?

Confusing coz some of these don’t match the questions:

ich habe
du hast
er hat
wir haben
Ihr habt
Sie/sie haben

K3 C9 Ergänzen Si die Tabelle. [CHECKED]
Many of these were not obvious to me and I had to look many up.

Ergänzen Sie die Tabelle
ich habe
du hast
er/sie/es/man hat
wir haben
ihr habt
sie/Sie haben

ich brauche
du brauchst
er/sie/es/man braucht
wir brauchen
ihr braucht
sie/Sie brauchen

ich besuche
du besuchst
er/sie/es/man besucht
wir besuchen
ihr besucht
sie/Sie besuchen

ich bezahle
du bezahlst
er/sie/es/man bezahlt
wir bezahlen
ihr bezahlt
sie/Sie bezahlen

ich gebe
du gibst
er/sie/es/man gibt
wir geben
ihr gebt
sie/Sie geben

ich sehe
du siehst
er/sie/es/man/ sieht
wie sehen
ihr seht
sie/Sie sehen

K3 C18 Ergänzen Sie die temporalen Präpositionen [CHECKED]
am * um * von * bis

1. Der Park schließt [am X um] neun Uhr abends.
2. Arbeiten Sie auch [bis] siebzehn Uhr?
3. Das Kartoffelmuseum hat [von] 10.00 Uhr [bis] 18.00 Uhr geöffnet.
4. Das Museum hat [am] Montag nicht geöffnet.
5. Unsere Mitarbeiter arbeiten täglich [von] 9.00 Uhr [bis] 17.50 Uhr.
6. [Am] Wochenende ist niemand im Büro.
7. Das Museum schließt [am X um] 19.00 Uhr.

I can’t figure out „am“ from „um“.
K3 C19. Ergänzen Sie die Präpositionen.
mit/ohne * vom * im * nach

1. Fahrt ihr auch [nach] München?
2. Unser Hotel liegt [im] Stadtzentrum.
3. Das Museum ist nur wenige Minuten [vom] Stadtzentrum entfernt.
4. [Im] Deutschen Museum kann man viele technische Erfindungen bewundern.
5. Unser Hotelzimmer kostet 80 Euro [mit] Frühstück.
6. Wir gehen am Nachmittag [im] Englischen Garten spazieren.
7. Der Drucker steht [im] Büro.
8. Fahren Sie Morgen [nach] Berlin?
K4 A1 Frühstück im Hotel
Gehört, gelesen.
K4 A2 unser Frühstückangebot
lesen Sie und wählten Sie aus.

Ich trinke ein Glas Orangensaft.
Ich nehme Rühreier
Ich möchte Milch.
Ich hätte gern Kraütertee.

^ this seems too easy.

Hausaufgabe

Sprachniveau A1+ A21 Kapitel 2 – Spielen Sie Dialoge

Fahren Sie gern Auto? (Fußball spielen)
Nein, ich spiele lieber Fußball

Lernen Sie gern Fremdsprachen? (schöne Landschaften fotografieren)
Nein, ich lerne lieber schöne Landschaften fotografieren
incorrect – I thought it was meaning to learn how to take beautiful landscape photos

Spielst du gern Volleyball? (ein Instrument spielen)
Nein, ich spiele lieber ein Instrument

Sammelt ihr gern Euromünzen? (Briefmarken sammeln)
Nein, ich sammeln lieber Briefmarken
incorrect – wir – not sure why

Wandert Ihr Sohn gern? (Auto fahren)
Nein, ich fahre lieber Auto
incorrect – er – not sure why

Treiben deine Eltern gern Sport? (Romane lesen)
Nein, meine Eltern lese lieber Romane
incorrect – sie

Hören Sie gern Musik? (im Internet surfen)
Nein, ich surfe lieber internet
incorrect – it’s „im internet“

Kocht dein Vater gern? (Bier trinken)
Nein, ich trinke lieber mein Vater Biers
incorrect – er – it was referring to the father, not you personally

Reisen Sie gern? (arbeiten)
Nein, ich arbeite lieber

Besucht ihr gern Freunde? (Fremdsprachen lernen)
Nein, ich lerne lieber Fremdsprachen
incorrect  … wir

Sprachniveau A1+ A22 Kapitel 2 – Hören Sie zuerst den Dialog. Markerien Sie: richtig oder falsch

(a)
Herr Heinemann kann Klavier spielen – richtig +
Frau Herzberg kann nicht singen – richtig +
Frau Herzberg möchte im Orchester singen – falsch ?????
Frau Herzberg spielt gern Fußball – richtig +
Herr Heinemann kann gut Volleyball spielen – ???
Herr Heinemann spricht gut Englisch – ???
Herr Heinemann raucht nicht – richtig +

The ones with question marks seem to be listed as falsch because they’re not actually discussed

Sprachniveau A1+ A23 Kapitel 2 – Antworten Sie

Spielen Sie gut Gitarre?
Nein, ich spiele nicht gut Gitarre
Ja, ich spiele gut Gitarre

Singen Sie vielleicht?
Nein, ich singe nicht
Ja, ich singe

Welche Sprache sprechen Sie zu Hause?
Wir sprechen English und Deutsch zu Hause
incorrect

Können Sie gut Fußball spielen?
Nein, ich spiele nicht gut Fußball
Ja, ich spiele gut Fußball
incorrect
Nein ich kann nicht gut Fußball spielen
Ja ich kann gut Fußball spielen

Rauchen Sie?
Nein, ich rauche nicht
Ja, ich rauche

Lernen Sie gern Deutsch?
Nein, ich lerne nicht gern Deutsch
Ja, ich lerne gern Deutsch

Sprachniveau A1+ C13 Kapitel 3

Ergänzen Sie die Verben

studieren
Ich studiere
Ihr studiert
Verner und Otto studieren

Können
Mein Bruder kann
Frau Krause kann
Wir können

sprechen
Du spriest … incorrect – sprichst
Karin sprecht … incorrect – spricht
Sie (Pl.) sprechen

sehen
Ich sehe
Wir sehen
Sie sehen

lesen
Peter und Paul lesen
Mein Bruder liest
Ich lese

trinken
Wir trinken
Ihr trinkt
Martin trinke … incorrect – trinkt

Sprachniveau A1+ C14 Kapitel 3

das Hotelzimmer – bezahlen
ich Ich bezahle das Hotelzimmer +

zeigen – das Museum – viele Kunstwerke Das museum zeigt viele Kunstwerke +

wann – das Kartoffelmuseum – öffnen?
Wann öffnet das Kartoffelmuseum? +

einen Spaziergang – machen – wir – heute
Wir machen einen Spaziergang heute
incorrect – Wir Machen heute enine spaziergang

das Hotel – im Zentrum – liegen
Das Hotel liegt im Zentrum

du – haben – noch etwas Zeit?
Habst du noch etwas Zeit?

Otto – die Erfindungen – im Deutschen Museum – bewundern
Otto bewundert die Erfindungen im Deutschen Museum

Sprachniveau A1+ C15 Kapitel 3

Finden Sie das passende Verb

(a) sehen * machen * besuchen * studieren * finden * parken * lesen * kosten * möchte(n)

Das Zimmer kostet 200 Euro pro Nacht
Wann besuchst du das Ägyptische Museum?
Studiert dein Freund in München Medizin?
Ich finde meine Brille nicht
Wo kann ich mein Auto parke? … incorrect – parken
Möchtest ihre einen Kaffee? … incorrect – möchtet
Siehst du die Frau dort? Sie ist meine alte Englischlehrerin
Ich mache meine Hausaufgaben
Liest du schon wieder ein Kochbuch

(b) brauchen * hören * haben (2x) * geben * öffnen * suchen * bazahlen * trinken

Ich brauche einen neuen Stuhl
Hört du die Musik? … incorrect – Hörst
Wir kennen den Mann nicht
Kannst du bitte die Tür öffnet … incorrect – öffnen
Suchst du deinen Schlüssel? Hier ist er.
Marie trinkt einen Tee
Ich habe leider keine Zeit
Guten Morgen! Wo habt es hier billige Radios? … incorrect – gibt  – not sure why
Bezahlst du die Eintrittskarte für das Museum?
Hast du einen neuen Fernseher

Deutsch Hausaufgabe

Hausaufgabe – 2017-03-14

Was hast du gestern abend (am wochenende, im urlaub) gemacht?

Was hast du gestern abend gemacht?
Ich habe nichts gemacht.
Es war zu [regnerisch].

Was hast du am wochenende gemacht?
Ich bin nach Berlin Roller Derby gemacht.
Ich bin im Reign gemacht.

Was hast du gestern im urlaub gemacht?
Ich bin nach Neuseeland flogen.
Ich bin mein Eltern gesehen.
Ich bin mein Freunden gesehen.
Ich bin mein [Ehemalige] Mitarbeiten gesehen.
Ich habe gelaufen.
Ich habe viele Essen gegessen.

Where
wo = place
wohin = place, but with motion

Be
sein = with motion words
habe = all other words

A28 in Sprachniveau A1+ book.

Am Montag fährt Herr Meier Motorrad.
Am Dienstag liest Herr Meier Zeitungen.
Am Mittwoche habe Herr Meier eine schöne Frauen gefotografieren.
Am Donnerstag suchen er eine Freunde.
Am Freitag Sammeln Er Briefmarken.
Am Samstag habe Er Gewandert.
Am Sonntag habe Herr Meier Walzer getanzt.

Am Montag Spielt sie Karten.
Am Dienstag Hört Frau Meier gehört.
Am Mittwoche habe sie Russisch gelernt.
Am Donnerstag fahren sie nach Berlin.
Am Freitag kochen sie.
Am Samstag schreiben Frau Meier gedicht.
Am Sonnstag Tanzen sie Tango.

Am Montag wandere ich.
Am Dienstag gehe ich zu Digital Eatery am Unter den Linden.
Am Mittwoche esse ich 100 Traube unter 60 sekunden.
Am Donnerstag inline skating ich am Tempelhof.
Am Freiteg fahre ich zu Party in Prenzlauerberg.
Am Samstag kochen ich eine Pizza.
Am Sonnstag trinke ich viele cola.

———————

Hausaufgabe – 2017-03-14

Was hast du gestern Abend (am Wochenende, im Urlaub) gemacht?

Was hast du gestern Abend gemacht?
Ich habe nichts gemacht.
Es war zu [regnerisch]. OR nass which is the opposite of trocken

Was hast du am Wochenende gemacht?
Ich bin nach Berlin Roller Derby gemacht. (didn’t actually do it)
Ich habe Berlin Roller Derby gesehen
Ich war im Regen.

Was hast du im Urlaub gemacht?
Ich bin nach Neuseeland geflogen. (motion therefore bin)
Ich habe meine Eltern gesehen.
Ich habe meine Freunde gesehen.
Ich habe meine [Ehemalige] Mitarbeiter gesehen.
Ich bin gelaufen. (motion therefore bin)
Ich habe viel gegessen. (keine viele, because viele means many, viel means much)
Ich bin viel gelaufen.

Where:
wo = place
wohin = place, but with motion

Be:
sein = with motion words
habe = all other words

A28 in book.

Am Montag fährt Herr Meier Motorrad.
Am Dienstag liest Herr Meier Zeitungen.
Am Mittwoch fotografiert er eine schöne Frauen.
Am Donnerstag besucht er einen Freund.
Am Freitag sammelt er Briefmarken.
Am Samstag wandert er.
Am Sonntag tanzt Herr Meier Walzer.

Am Montag er hat sie Karten gespielt.
Am Montag spielt sie Karten.
Letzten Montag hat sie Karten gespielt.

Am Dienstag hört Frau Meier Musik.
Letzten Dienstag hat Frau Meier Musik gehört.

Am Mittwoch habe sie Russisch gelernt.
Am Mittwoch lernt sie Russisch.
Letzten Mittwoch hat sie Russisch gelernt.

Am Donnerstag ist sie nach Berlin gefahren.
Am Donnerstag fährt sie nach Berlin.
Letzten Donnerstag ist sie nach Berlin gefahren.

Letzten Freitag hat sie gekocht.
Am Freitag kocht sie.

Am Samstag hat Frau Meier ein Gedicht geschrieben.
Am Samstag schreibt Frau Meier ein gedicht.
Letzten Samstag hat sie ein Gedicht geschrieben.

Am Sonntag tanzt sie Tango.
Letzten Sonntag hat sie Tango getanzt.

Am Montag wandere ich.
Diesen Montag wandere ich.
Letzten Montag bin ich gewandert.

Am Dienstag gehe ich zu Digital Eatery in Unter den Linden.
Diesen Montag gehe ich zu Digital Eatery in Unter den Linden
Letzten Montag bin ich zu Digital Eatery in Unter den Linden gegangen.

Am Mittwoch esse ich 100 Trauben in unter 60 Sekunden.
Diesen Mittwoch esse ich 100 Trauben in unter 60 Sekunden.
Letzten Mittwoch habe ich nicht 100 Trauben gegessen.

Am Donnerstag skate ich in Tempelhof.
Diesen Donnerstag skate ich in Tempelhof.
Letzten Donnerstag bin ich in Tempelhof geskatet.

Am Freitag fahre ich zu einer Party in Prenzlauer Berg.
Diesen Freitag fahre ich zu einer Party in Prenzlauer Berg.
Letzten Freitag bin ich zu einer Party in Prenzlauer Berg gefahren.

Am Samstag backe ich eine Pizza.
Diesen Samstag backe ich eine Pizza.
Letzten Samstag habe ich eine Pizza gebacken.

Am Sonntag trinke ich viel Cola.
Diesen Sonntag trinke ich viel Cola.
Letzten Sonntag habe ich nicht viel Cola getrunken.

Deutsch Hausaufgabe

Schreib Minidialoge

eg: Hast du einen Stift/dein Geld/eine Tüte/den Regenschirm dabei? Klar, ich habe meinen Stift dabei.

Stift = masculine
Papierbuch / buch = neutral
Mauer = feminine

Hast du einen Stift?
Ja, ich habe einen Stift.

Darf ich deinen Stift ausleihen?
Ja, du können meinen Stift leihen.

Ich brauchen ein Papirbuch. Hast du ein Papirbuch?
Nein. Ich habe kein Papirbuch.

I’m not sure what the difference between „an“ and „am“ would be in this sentence – is this related to the dative case? Also, Google suggested „Okay, ich muss an meine Wand schreiben“, but „muss“ doesn’t seem like a very, so I don’t understand why this would be correct
Okay, ich muss schreibe an meine Mauer :/
Du sollte nicht schreibe an deine Mauer!

Hmmm, velleicht meine Whiteboard ist besser?
Ja, deine Whiteboard ist sehr besser. {not sure if „sehr“ makes sense here or not}

{I’m guessing „Whiteboardstift“ is masculine here since „Stift“ is masculine}
Hast du einen Whiteboardstift?
Ja, ich habe einen Whiteboardstift. Brauchst du dass?

Ja, ich brauchen deinen Whiteboardstift.
Hier ist meinen Whiteboardstift.

Danke schön!
Kein problem.

Online Übungen Kap.1 und 2

Ich habe ein bisschen problem mit online Übingen.

Not sure why these were wrong

Correct: „Wo studierst du?“
I chose: „Wo studiert du?“

Correct: Otto kommt aus Deutschland.
I chose: Otto komme aus Deutschland.

Is there a rule for working this out?
Example: Frankreich -> Französisch
Question: Polen -> ???

Need to remember
Einwohner -> People

Stuck on this one
http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/uebungen_a1/a1_kap2_verbendungen.htm

Viele .wma files sind gebrochen. Ich kann arbeiten nicht mit gebrochen files.

Deutsch Hausaufgabe

Schreib Minidialoge:
Hast du einen Stift/dein Geld/eine Tüte/den Regenschirm dabei?
Klar, ich habe meinen Stift dabei.

Ich: Haben Sie Bier dabei? [oder Haben Sie Bier mit Ihnen?]
Anderes person: Ja, ich habe Bier dabei.

Ich: Vielleicht, könnte ich haben etwas?
Anderes person: Ja, du kann [I assume this isn’t können since I’m using formal words here?] haben meinen Bier.

Ich: Ich möchte alles trinken
Anderes person: Das ist nicht [Google Translator suggested keine here, but I’m not sure why] so gut idee.

Ich: Zu spät
Anderes person: …

Ich: Ich bin jetzt betrunken! [was originally „Ich bin getränken jetzt“, but Google Translator pointed out that getränken doesn’t make sense there]
Anderes person: …

Ich: Ich fühle nicht so smart jetzt
Anderes person: Ja, du bist nicht so smart.

Ich: Hast du eine Tute?
Anderes person: Ja, aber wofür brauchst du eine Tute?

Ich: Ich fühle nicht so gut jetzt!
Anderes person: Hier ist mein Tute.

Ich: Danke schön. blurgghhh
Anderes person: !

Ich: Brauchen Sie deine Tute zuruck?
Anderes person: Nein danke. Es ist deine Tute jetzt.

Deutsch Hausaufgabe

Schreib einen Text über dich (write a text about yourself) – benutze die. Vokabeln von unserer Klasse heute (use the word we went over today).

Ich habe viele Reiseplän*e* 2017.

Ich habe zu Irland für Silvester gereist und ich fahren nach Norwegen in einer Woche und nach Neuseeland in drei Wochen.
Ich bin nach Irland für Silvester gereist,

Irland war nicht so interessant, aber in Norwegen habe ich viele Freunde 😀 Ich bleibe bei mein Freundin Susanna. Ich habe zwei Treffen mit Firmen in Norwegen. Eine ist mein Kunde jetzt, aber eine ist neu.

Ich fliege nach Neuseeland für drei Wochen. Ich möchte meine Eltern und meinen Bruder in Neuseeland besuchen. Wir haben uns in drei Jahren nicht gesehen. Ich möchte in Neuseeland arbeiten. Ich hoffe, meine neue Firma in Norwegen hat Arbeit für mich 😀

In Berlin habe ich viele gute Cafes zum Arbeiten. In Irland gibt es nicht so viele gut Cafes zum Arbeiten. Ich hoffe, wir haben viele gut Cafes zum Arbeiten in Neuseeland.

Meine kamera – Deutschkurs hausaufgaben

Meine Hausaufgaben war „I would like you to write a short piece about the pictures you took (favourites) with your old camera. Keep it simple. Keep it short. Say 5 sentences. 1 for each of your favourite pics“.

Ich fuhr nach Hause zu meinen Freunden. „Come to the light Ryan!“ habe ich gehört.

Wir haben zum Grünewald gegangen. Wir haben fast ein perfekt tag, aber die götten haben regen geschickt.

Ich habe ein Radtour gemacht. Wir haben 110 km gefahren.

Wir haben also ein anderes Radtour gemacht zum Baumblütenfest in Werder nähe Potsdam. Wir haben Früchtweinen getrunken.

Sätze

Wie heißen Sie?
Wie geht es Ihnen? (formal)
Woher kommen Sie?
Wo wohnen Sie?
Wie spät ist es?
Welcher Tag ist heute
Welches Datum ist hute?
Was machen Sie beruflich
Was studieren Sie?
Was sind Ihre Eltern von Beruf?
Wie viele Geschwister haben Sie?
Wo studieren Sie / arbeiten Sie/Leven Sie?
Was sind Ihre Hobbys?
Welche Sprachen sprechen Sie?
Wie kommen Sie zur Universität?
Wann haben Sie Deuthsckurs?
Wann stehen Sie am Freitag auf?
Wann gehen Sie normalerweise schlafen?
Warum lernen Sie Deutsch?
Wie finden Sie die deutsche Sprache?
Wann haben Sie Geburtstag?
Wann sind Sie geboren?
Was haben Sie in Ihrem Zimmer und was haben Sie nicht?

Hello world!

There is nothing to see here just yet, but I will be adding posts in the German language here once I have figured out how to speak it. Okay, maybe not once I’ve learned to speak it properly, but once I’ve learned enough to mangle together some semi-coherent sentences 😛

Too spice up this otherwise boring post, here is a picture of some yummy German beer 😀